headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Schulfilm Gartenbauschule Langenlois
GartenbauFACHschule Langenlois auf facebook
English-Info Gartenbauschule

Kuba in Langenlois

Gartenbauausbildung als Exportschlager oder Tres Cubanos visitan Gartenbauschule Langenlois

Internationale Beziehungen sind entscheidende Faktoren für Erfolg und Entwicklung. In der Privatwirtschaft eine bekannte Weisheit, die auch für den Bildungsbereich immer entscheidender wird. Im noch jungen Schuljahr waren neben den beiden ungarischen Praktikanten der Hochschule Kecskemét nun auch eine kubanische Delegation an der Gartenbauschule zu Gast. Die hochkarätig besetzte Delegation interessierte sich an der Gartenbauschule besonders für die mehrberufliche Ausbildung zu(r)m Gärtner(in) und Gestalter(in) oder Florist(in) sowie der dualen Ausbildung im Lehrlingsbereich. Weiter Fachschulen, aber auch die agrarpädagoische Lehramtsausbildung wurden von den Gästen aus der Karibik besucht. Begleitet von Vertretern des Unterrichtsministeriums sowie der Bundes-Landwirtschaftskammer sowie des Landwirtschaftsministeriums wurde den Gästen ein vielseitiger Eindruck der landwirtschaftlichen Ausbildung in Österreich geboten.

“Die gartenbauliche Ausbildung an der Gartenbauschule setzt auch international Maßstäbe und ist immer wieder Ziel von fachlich motivierten Delegationen” meint Dir. Fuger. Aber auch Studienreisen von Langenloiser Lehrern nach Frankreich, Schweden und aktuell Groß Britannien, eine Auslandsexkursion der 2. Jahrgänge nach Tschechien zur Partnerschule Melnik, Betriebsbesichtigungen und Praktikatenbesuche in Italien durch die Betreuungslehrer Funder und Kovac sorgen für regen Austausch und einen absolut aktuellen fachlichen Wissensstand. 

“Die Gartenbauschule bietet nicht nur eine fundierte gärtnerische Ausbildung, die auch in den anderen Bundesländern bekannt und, wie die wachsenden Schülerzahlen belegen, begehrt ist, sorgt für einen regen Austausch unter den Schülern, Lehrern und Praktikanten.” ist Koordinator für Internationales DI Andreas Kovac überzeugt. Jedes Jahr werden auch Schüler im Ausland ausgebildet und sorgen so für den berühmten Blick über den Tellerrand. 

Wissen ist das einzige Gut, das wächst, wenn man es teilt! 

Nach diesem Motto werden Ergebnisse im Versuchswesen, aber auch in der Wissensvermittlung geteilt und damit vermehrt. Die Gartenbauschule Langenlois setzt durch das Bekenntnis zur Wissensvermittlung auf internationaler Ebene auf eine breite Basis sowohl im Fachschul- wie auch im Berufsschulbereich. Die Schüler der Gartenbauschule Langenlois sind nicht nur in Österreich die Zukunft bei den “grünen Berufen”.