Fachschule | Meisterausbildung | Facebook | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Schulfilm Gartenbauschule Langenlois
GartenbauFACHschule Langenlois auf facebook
English-Info Gartenbauschule
30.06.2018  Viel Besuch in der Gartenbauschule
Die Landesspiele der Landjugend Niederösterreich und Landesrat Ludwig Schleritzko besuchten die Gartenbauschule Langenlois. Landjugendliche aus ganz Niederösterreich trafen sich vergangenen Sonntag zu den alljährlichen Landesspielen. Dabei war ein umfassendes Allgemeinwissen, agrarisches Fachwissen und sportliches Geschick gefragt.
Insgesamt ritterten 44 Teams bei den Landesentscheiden „go4it“ und „Agrarolympiade“ um den Sieg. Die Gartenbauschule Langenlois diente dabei als perfekter Austragungsort und sorgte für eine entspannte Wettbewerbsstimmung. Die besten Platzierungen der beiden Bewerbe vertreten Niederösterreich bei den Bundesentscheiden in den kommenden zwei Monaten.

weiterlesen »
29.06.2018  „In Stein gemeißelt"
Gemeinschaftsprojekt vom Arbeitstrainingszentrum Schiltern und der Gartenbauschule Langenlois.

TeilnehmerInnen des Arbeitstrainingszentrums Schiltern (ATZ-Schiltern) verbrachten einen Weiterbildungstag in der Gartenbauschule Langenlois.
Ein Steintherapietag wurde von Ideengeber Kurt Lenitz und der Gartenbauschule Langenlois erfolgreich vorbereitet und umgesetzt.
Bildhauer Christian Koller stand mit guten Tipps hilfsbereit zur Seite.

Das Angebot enthielt die bildhauerische Steinbearbeitung und die Errichtung einer Trockensteinmauer - dieses wurde von den 10 TeilnehmerInnen des ATZ-Schiltern und von zahlreichen SchülerInnen der Gartenbauschule gut angenommen. Unter fachlicher Anleitung brachte man das Potenzial des Werkstoffes STEIN praktisch näher, das wiederum die Kreativität jedes Einzelnen anregte. Im wahrsten Sinne des Wortes in Stein gemeißelte Artefakte und eine Trockensteinmauer legen dafür Zeugnis ab.

weiterlesen »
13.06.2018  Europa Minigärtner Langenlois haben ihre 2jährige Ausbildung zum Gartenexperten abgeschlossen
Zum Abschluss ihre Ausbildung soll es für die bislang einzige Minigärtner Regionalgruppe in Österreich ein großes Fest geben mit allen was dazu gehört. Das heißt aber erstmal – mit anpacken und bei den Vorbereitungen helfen. Die Minigärtner wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und machten sich voller Tatendrang an die Arbeit. Gemeinsam mit ihrer Teamleiterin Helga Schaider durfte die eine Gruppe die Tischdekoration für die Feier herstellen. Sie gestalteten aus Schnittblumen tolle Gestecke, die anschließend auf den Tischen verteilt wurden.

Die zweite Gruppe konnte gemeinsam mit Karin Pemmer das Essen für die Abschlussfeier vorbereiten. Aus Gemüse, Obst und verschiedenen Kräutern wurden leckere Snacks zubereitet. Zur Feier kamen dann auch die Eltern mit dazu. Bei der Übergabe der Zeugnisse kam schnell die Frage auf, ob es denn einen weiteren Kurs gibt, zu dem sich die Kinder anmelden können, da es ihnen sehr viel Spaß gemacht hat und sie ihr Wissen weiter vertiefen möchten. Der erste Minigärtner Kurs in Österreich war ein voller Erfolg, deshalb soll es ab September 2018 auch eine Fortsetzung geben. Wer sich informieren möchte, kann sich bei Anita Fichtinger unter 02734/210631 oder minigaertner@gartenbauschule.at melden.

weiterlesen »
06.06.2018  Gartenbauschule erhält Auszeichnung "Goldener Igel"
Für die ökologische Pflege unseres Schulgartens durften Christian Kittenberger (Abteilungsleiter Gartengestaltung) sowie Direktor Franz Fuger auch heuer wieder die Auszeichnung "Goldener Igel" entgegennehmen.
Überreicht wurde diese Auszeichnung vom neuen Landesrat Martin Eichtinger (rechts) und dem Obmann der Schaugärten Niederösterreichs Reinhard Kittenberger (links).
Die Qualität des Schulgartens der Gartenbauschule Langenlois überzeugte die Jury. Voraussetzung ist auch, dass im Schaugarten nach den Kriterien von „Natur im Garten“ - keine Pestizide, keine chemisch-synthetische Düngemittel und kein Torf - gearbeitet wird.

Foto: Natur im Garten


weiterlesen »
17.05.2018  Fachliche Grenzen überschreiten
Der diesjährige Ausflug des Abschlussjahrgangs der Gartenbauschule Langenlois führte in die Niederlande und Belgien.
In allen Bereichen des Gartenbaues spielen die Niederlande eine große Bedeutung, besonders im Produktions- und Innovationsbereich sind sie weltweit die bedeutendste Gartenbaunation. Für die Klassenvorstände Juliane Huber und Wolfgang Funder waren dies gute Gründe eine Exkursion in die Hochburg des Gartenbaus zu organisieren. Hier lernten unsere Schülerinnen und Schüler eine weitere noch viel größere Dimension im Bereich der gartenbaulichen Produktion und Dienstleistung kennen.
Im Vordergrund standen neben den kulturellen Highlights der beiden Hauptstädte viele fachliche Aspekte. Die Blumenversteigerung bei Flora Holland in Aalsmeer, Großmärkte, die größte Schaugartenanlage der Niederlande in Appeltern, Tulpenblüte in Keukenhof und die königlichen Gärten in Brüssel, die nur 3 Wochen im Jahr ihre Pforten öffnen, boten den wissbegierigen Schülerinnen und Schülern eine spannende Abwechslung im Fachprogramm. Zum Schluss besuchten wir das Europäische Parlament in Brüssel und führten eine aufschlussreiche Diskussion mit dem Delegationsleiter MEP Dr. Othmar Karas.
Die gemeinsame Reise ist nicht nur ein kleiner Abschluss der Ausbildung, sondern auch der Startschuss für die heiße Organisationphase des diesjährigen Sommerfestes, das am 26. Mai 2018 am Schulareal der Gartenbauschule stattfindet.

weiterlesen »
27.04.2018  Langenloiser Minigärtner besuchen die Garten Tulln
Am 20. April 2018 besuchten die Minigärtner der Gartenbauschule Langenlois in Begleitung von Helga Schaider und Anita Fichtinger die Garten Tulln, wo sie von lautstarkem Gequake der Wasserfrösche der Teichanlagen im Eingangsbereich begrüßt wurden.
Susanne Kropf, Mitarbeiterin von Natur im Garten, empfing die Gruppe aufs Herzlichste und brachte den wissbegierigen Minigärtnern im Kräuter-Workshop die essbaren (Küchen-)Kräuterpflanzen näher. Teilweise mit verbundenen Augen bestand die Aufgabe den Garten zu entdecken. Hier waren die Kinder ganz schön gefordert. Danach galt es von den Minigärtnern, mithilfe von Merkkarten Kräuter zu entdecken und für die Zubereitung der Jause zu pflücken. Mit vollem Eifer schnitten die Minigärtner die gepflückten Kräuter und es roch so wunderbar nach Thymian, Oregano, Schnittlauch, Petersilie und Co. Die selbst zubereitete Jause mit Kräuterbutter, Kräutersalz und Gurkentaler war ein Genuss und jeder langte ordentlich zu. Nach einer Kneipp-Wasser-Kur erklommen die Minigärtner den Aussichtsturm mit 201 Stufen. Der Ausblick war fantastisch und bot einen guten Überblick über die Garten Tulln Anlage.

weiterlesen »
18.04.2018  Was wäre die Gartenbauschule ohne Langenlois?
Gleich am Tag nach der Bürgermeister-Amtsübergabe kam Altbürgermeister Hubert Meisl mit seinem Nachfolger Harald Leopold in die Gartenbauschule um mit den beiden Direktoren der Gartenbauschule über die vielen Berührungspunkte der Stadtgemeinde mit der Gartenbauschule zu sprechen.
Seit Jahrzehnten gibt es eine gute Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Langenlois und der Gartenbauschule. Bereits 1951 wurde der Festsaal der Gartenbauschule mit Beteiligung der Stadtgemeinde gebaut. Die meisten Obstgehölze der Gartenbauschule stehen auf einem Pachtgrundstück der Gemeinde.
Ganz aktuell gibt es Gespräche um die Erweiterung der Außenanlagen um genügend Platz für die zusätzlichen Lehrlinge der Berufe Floristik sowie Garten- und Grünflächengestalter zu haben, die ja ab September 2019 zusätzlich in Langenlois ausgebildet werden. Andererseits hat die Stadtgemeinde von der Schule ein Grundstück oberhalb der Gartenbauschule übernommen, um für den Heurigenbetrieb am Sauberg ausreichend Parkplätze zur Verfügung zu stellen. Zur Erweiterung der Übungsflächen für die Gartengestaltung wurde der Schulgarten Am Rosenhügel um ein nebenan gelegenes Gemeindegrundstück erweitert.
Nach dem netten Gespräch waren alle überzeugt, dass die Zusammenarbeit auch in Zukunft so gut weitergeht.


weiterlesen »
18.04.2018  Gartenbauschule Langenlois außerordentlich erfolgreich!
Beim diesjährigen Volleyballturnier (Schulmeisterschaften der landwirtschaftlichen Fach- und Berufsschulen Niederösterreichs) konnte Langenlois zwei 1. Plätze erreichen!

Seit über 25 Jahren organisiert die Gartenbauschule Langenlois diesen Bewerb.
Es wird, je nach Teilnehmerzahl, entweder im Turnsaal der Schule oder in der Sporthalle Langenlois gespielt.
Heuer wurde das Turnier am 11. April 2018 in der Sporthalle Langenlois durchgeführt.
Die Schüler der Gartenbauschule konnten sowohl im Burschen II als auch im Mixed Bewerb den Sieg einfahren.
Die Mannschaften gaben bei einem fairen Wettkampf wirklich alles!
Das technische Können war sehr ansprechend, der Einsatz und Kampfgeist grenzenlos!
So kam es bei dem einen oder anderen Match wirklich zu ganz knappen Entscheidungen.

weiterlesen »
11.04.2018  Mobiler Hühnerstall im Schaugarten der Gartenbauschule
In Zusammenarbeit mit der Gartenbauschule Langenlois und der Gruppe ‚Gesundes von Küche und Garten‘ aus der Volkschule Langenlois entstand ein mobiler Hühnerstall für den Schaugarten der Gartenbauschule. Der Stall wurde von Mitarbeitern der Gartenbauschule auf einem PKW-Anhänger gebaut und von den Volksschulkindern lustig und bunt bemalt. Am 4.4.18 wurde der Hühnerstall im Schaugarten aufgestellt und 6 Hühner sowie ein Hahn durften ihr neues Zuhause beziehen. Bei den Rassen handelt es sich um Sulmtaler Hühner, Lakenfelder Hühner und Bassetten (die größte Zwergrasse). Gefüttert wird mit Bio Korn und alles, was im Freigehege gescharrt und gefunden wird. Als Abschluss gab es für die Kinder noch eine gute Kakaojause.
Danke für die sehr gute Kooperation an Frau Lehrerin Johanna Scheuch von der Volksschule Langenlois und dieses gelungene Projekt.

weiterlesen »