Fachschule Langenlois

Die Gartenbaufachschule Langenlois ist eine 4-Jährige berufsbildende mittlere Schule, die gleichzeitig einen Berufsabschluss in den drei Berufen Gartenbau, Floristik und Gartengestaltung ermöglicht. 

  

Viel praktischer Unterricht (8-12 Stunden je Woche!) begleitet die Ausbildung in der Schule. Das 3. Schuljahr ist ein volles Praxisjahr und kann ähnlich wie eine Lehre ohne Berufsschule in einem beliebigen Betrieb in ganz Österreich oder auch im Ausland absolviert werden. Das sind die ersten selbstverdienten Euros (mindestens Lehrlingsentschädigung 2. Lehrjahr).

 

Ausbildung in der Fachschule Langenlois:

     1. Jahr (9. Schulstufe - schulpflichtersetzend)

     2. Jahr

     3. Jahr = Praxisjahr (12 Monate Praxis in einem Betrieb freier Wahl)

     4. Jahr Spezialisierungsmöglichkeit auf Schwerpunkte in Gartenbau, Floristik oder Gartengestaltung.

 

In den 3 Schuljahren, wo die Schüler/innen in der Schule sind, gibt es wöchentlich 8-12 Stunden praktischen Unterricht in unseren Lehrgärten.

   

Häufige Fragen zur Ausbildung in der Fachschule

 DOWNLOAD für aktuelle Fachschüler (PraxisINFO, Termine)

Internat und Freizeit

 

 

Kosten:

Der Schulbesuch bzw. Unterrichtserteilung ist kostenlos.

Unterbringung im Internat ("Vollpension")  € 340 / Monat (Schuljahr 18/19)

Lern- und Arbeitsmittelbeitrag € 260,-- / Semester.

Bei Erfüllen der gesetzlichen Voraussetzungen besteht Anspruch auf „Schul- und Heimbeihilfe“.

Besichtigung der Gartenbauschule:

Es gibt immer wieder Möglichkeiten unsere Schule sowie den Lehrbetrieb zu besichtigen.

Tage der offenen Tür

Zusätzlich bieten wir fast monatliche Schulinformationen an.

Siehe TERMINE